Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:

Archiv

Kategorie 'Turniere'

11. September 2021

Ein Hamburger führt

Runde 5: Felix Meißner als Einziger mit 4/5 Im Duell der Normenjäger manövrierten beide Spieler zunächst – typisch Igel-Struktur – mit ihren Figuren. Im richtigen Moment zog Felix Meißner dann aber das Tempo an und öffnete mit dem Vorstoß 37. e5! die Stellung, die Georg Braun nicht mehr zusammenhalten konnte. Da sich Georg Fröwis und […]

Mehr...

10. September 2021

Kurze und lange Partien

3. Runde des Int. Swiss Masters Erneut fanden die Partien an den drei Spitzenbrettern keine Sieger. Während man sich an Brett 1 und 3 schnell einig wurde, spielten Philipp Schlosser und Ruben Gideon Köllner ihre Partie bis ins Endspiel mit Türmen und ungleichfarbigen Läufern aus. Nachdem sich keiner der beiden Könige Matt setzen lies, war […]

Mehr...

9. September 2021

Int. Swiss Masters gestartet

Runde 1: Die Titelträger tun sich schwer Mit 26 Teilnehmern ist heute Nachmittag das 1. Int. Swiss Masters im Kristallsaal in der Lichtentaler Allee 8 gestartet. Alle Partien werden live übertragen, u.a. bei chess24. Aktuelle Ergebnisse findet man bei chess-results. Die erste Partie war bereits nach einer halben Stunde beendet. Bennet Hagner (rechts) bestand die […]

Mehr...

30. August 2021

1. Int. Swiss Masters Baden-Baden

Vom 09. bis 14.09. treffen sich im Kristallsaal in der LA8 Titelträger und solche, die es werden wollen. Angeführt wird die Teilnehmerliste von vier Großmeistern der OSG Baden-Baden: Philipp Schlosser, Bilel Bellahcene, Jean-Noel Riff und Roland Schmaltz. Unter den jungen, ambitionierten Spielern sind u.a. die frischgebackenen Deutschen Meister U18 und U16 – Nils Richter und […]

Mehr...

17. September 2020

Weltspitze zurück am Brett

Am 25. März wurde in Jekaterinenburg noch die 7. Runde des Kandidatenturniers gespielt, bevor das Turnier aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen wurde. Seither konnte man die Blitz- und Schnellschach-Künste der Weltspitze in zahlreichen Online-Turnieren verfolgen. Gestern ging es für Fabiano Caruana und Maxime Vachier-Lagrave erstmals nach fast einem halben Jahr Pause wieder für eine klassische Partie […]

Mehr...

10. September 2020

Schachbundesliga Meisterschaftsturnier 2020

Der Deutsche Mannschaftsmeister 2020 wird vom 16. bis 20. September 2020 in der Gartenhalle Karlsruhe durch das Meisterschaftsturnier der Schachbundesliga ermittelt. Folgenden acht Vereine haben sich für das Event, das vom Schachzentrum Baden-Baden e.V. und der GRENKE Gruppe organisiert wird, angemeldet: OSG Baden-BadenSC ViernheimSF DeizisauWerder BremenSG SolingenBayern MünchenSF BerlinAachener SV Die Partien dieses Events werden […]

Mehr...

14. März 2020

Grenke Chess Open 2020

Die Stadt Karlsruhe hat in einer Allgemeinverfügung alle Veranstaltungen bis zum 19. April verboten. Damit kann auch das Grenke Chess Open 2020 nicht stattfinden. Mehr dazu auf der Turnierseite.

Mehr...

24. Februar 2020

GM Felix Levin und die Jugend

Nach sieben Runden in vier Tagen ging heute das Baden-Badener Faschingsopen zu Ende. Im A-Open gewann GM Felix Levin mit 6,5 Punkten vor GM Philipp Schlosser (6) und Philipp Humburg (5). Im B- und C-Open konnten sich zwei junge Schachfreunde souverän durchsetzen: Der 12-jährige Rouben Strasser gewinnt die B-Gruppe ungeschlagen mit 6/7, im C-Open konnte […]

Mehr...

23. Februar 2020

Halbzeit im Kristallsaal

Die Großmeister sind vorne In den ersten vier Runden konnte keiner GM Felix Levin Paroli bieten. Auch FM Jafar Mohebbi, mit 3/3 gestartet, musste heute Vormittag die Niederlage quittieren. Nun kommt es am Spitzenbrett zum Großmeisterduell mit Philipp Schlosser. Dieser gab gestern Nachmittag gegen Philipp Humburg (ebenfalls 3,5/4) einen halben Punkt ab. Mit WIM Inna […]

Mehr...

22. Februar 2020

Draußen scheint die Sonne, drinnen steigt die Spannung

Drama am Spitzenbrett Nach ihren lockeren Auftaktsiegen mussten die GMs diese Runde hart für ihre Punkte arbeiten. Felix Levin verwertete nach vier Stunden seinen Mehrbauern im Turmendendspiel. Noch länger dauerte die Partie an Brett 1: Um 14:10 Uhr, nach 4h 40min setzte Philipp Schlosser im 107. Zug Matt. Bitter für seinen 12-jährigen Gegner Lucas Foerster-Yialamas: […]

Mehr...