Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Akademie am Mittwoch: Wir wollen Mädchenschach – nur wie?

Am 25.4.2012 widmet sich die neue Akademie im Schachzentrum dem Thema Kindergewinnung, Kinderbindung.
Uhrzeit wie immer: 17 bis 19 Uhr. Raum: Trainingsraum im 1. Obergeschoss.
Das vorläufige vollständige Programm finden Sie auf der Seite “Akademie am Mittwoch“!

Thema: Wir wollen Mädchenschach – nur wie?

Ist Mädchen für das Schachspielen zu begeistern wirklich schwer? In den letzten Jahren zeigt sich eine Tendenz weg vom reinen Jungensport. Aber Mädchen brauchen vielleicht andere Umgangsformen. Sollen Mädchen und Jungen zusammen Schach lernen oder in getrennten Gruppen? Wie hält man Mädchen beim Schach? Wie ist es zu verstehen, dass es bei den Erwachsenen nur 6% Frauen gibt? Wann springen Mädchen ab? 

Der Abend soll aber auch allgemein auf die Entwicklung der Mädchen eingehen.
Wann muss man zwischen Mädchen und Jungen unterscheiden? Muss das der Verein überhaupt? Wie reflektiere ich die besonderen Umstände von sozial nicht vollständig Integrierten? Gibt es kulturell bedingte Unterschiede. Ein komplexes Thema, das Bernd Emmelmann angehen will.

Zielgruppe:   Eltern, Jugendliche, Engagierte im Jugendbereich
Referent ist Bernd Emmelmann, Jugendleiter der OSG Baden-Baden

Eingeladen sind Interessierte aus dem Schachbezirk Mittelbaden und umliegenden Vereinen.
Erwachsene zahlen einen symbolischen Betrag von 1 EUR, die Jugend 0 EUR.
Voranmeldungen (damit wir genügend Sitzplätze haben) kurz per E-Mail an Markus Keller, mkeller@grenke.de – danke!
Achtung: Der Schachtalk mit GM Philipp Schlosser fällt an diesem Mittwoch aus! (Markus Keller)