Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Aktuelles

GRENKE Chess Classic 2015

12. Januar 2015

LINK zur Homepage der GRENKE Chess Classic

GRENKE Chess Classic Baden-Baden / 2.-9. Februar 2015

Das Schachzentrum Baden-Baden lädt zur GRENKE Chess Classic 2015, einem Großmeister-Turnier der Extraklasse, ein. Die Organisatoren freuen sich ein exklusives Teilnehmerfeld, angeführt vom Weltmeister Magnus Carlsen und Titelverteidiger Viswanathan Anand, präsentieren zu dürfen. Nach 2013 und 2014 ist es die dritte Auflage der GRENKE Chess Classic.

In den 2000er Jahren entwickelte sich die OSG Baden-Baden zum erfolgreichsten Schachverein Deutschlands und mit der Gründung des Schachzentrums Baden-Baden 1996 erfolgte ein wichtiger Schritt, um die Stadt als ein bedeutendes Zentrum des europäischen Schachs zu etablieren. Mit der Organisation der GRENKE Chess Classic wird die Tradition der bedeutenden Schachturniere des letzten und vorletzten Jahrhunderts in der berühmten Kurstadt fortgesetzt.

Die diesjährige Auflage erreicht mit einem Elo-Schnitt von 2752 (Stand 01.01.2015) die sehr hohe Turnierkategorie 21. Damit gehört es nach jetzigem Stand zu den zwei stärksten Turnieren, die jemals in Deutschland ausgerichtet wurden. Der Rekord könnte mit Veröffentlichung der Elo-Zahlen am 01. Februar pünktlich zu Turnierbeginn sogar gebrochen werden. Partner des Schachzentrums Baden-Baden sind die GRENKELEASING AG und das Brenners Park-Hotel & Spa.

Die folgenden acht Großmeister treten bei der GRENKE Chess Classic 2015 einrundig gegeneinander an:

- Magnus Carlsen, Weltmeister (Elo: 2862), 24 Jahre, Norwegen
- Fabiano Caruana, Nr. 2 der Welt (2820), 22 Jahre, Italien
- Viswanathan Anand, Nr. 5 der Welt (2797), 45 Jahre, Indien
- Levon Aronian, Nr. 6 der Welt (2797), 32 Jahre, Armenien
- Michael Adams, Nr. 17 der Welt (2738), 43 Jahre, England
- Etienne Bacrot, Nr. 39 der Welt (2711), 31 Jahre, Frankreich
- Arkadij Naiditsch, Nr. 49 der Welt (2694), 29 Jahre, Deutschland
- David Baramidze, Nr. 236 der Welt (2594), 26 Jahre, Deutschland

Gespielt wird vom 02. bis 09. Februar 2015 in den historischen Sälen des Kulturhauses LA8 im Zentrum von Baden-Baden, in dem auch die Bundesliga-Heimspiele des deutschen Meisters OSG Baden-Baden stattfinden. Rundenbeginn ist täglich um 15 Uhr. Ruhetag ist Donnerstag, der 05. Februar 2015.

Informationen zum Großmeister-Turnier:
Turnierdirektor Sven Noppes: snoppes@schachzentrum-baden-baden.de
Tel.: +49-172-7258738

Allgemeine Informationen:
Dr. Markus Keller (Geschäftsführer Schachzentrum Baden-Baden): mkeller@grenkestiftung.de
Tel.: +49-7221-50079623

Geschäftsstelle vom 19.12.-12.1. geschlossen

19. Dezember 2014

Die Geschäftsstelle des Schachzentrums ist vom 19.12. bis 12.1. wegen Urlaubs geschlossen. Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden des Vereins. (Markus Keller)

Jugend-Quartalstermine im 1. Halbjahr 2015 stehen fest

16. Dezember 2014

Wie schon die vielen Jugend-Quartalsturniere zuvor finden auch die beiden Turniere im ersten Halbjahr wieder im Kristallsaal des Kulturhauses LA8 statt. Das Schachzentrum lädt die Jugend aus nah und fern am 25./26.4. bzw. 6./7.6. (Pfingstferien) nach Baden-Baden. Die Ausschreibungen finden sich auf der Turnier-Seite. Ausnahmsweise ist der ersten Termin ins 2. Quartal “gerutscht”. (Markus Keller)

64 Teilnehmer beim Jugend-Quartalsturnier

8. Dezember 2014

Neu: Die offizielle DWZ-Auswertung ist dank Gerhard Gorges da! (Herzlichen Dank, Gerhard!)

JQT4-SiegerZum letzten der 4 Jugend-Quartalsturniere 2014 kamen (und blieben bis zum Schluss) genau 64 Spieler und Spielerinnen aus allen Jugend-Altersklassen nach Baden-Baden. Erstmals dabei eine große Gruppe aus dem Raum Trier/Luxemburg, angeführt von IM Mietek Bakalarz von der Schachakademie Trier. Sieger wurde allerdings eine Einheimische: Olga Weis von der OSG Baden-Baden (U16) mit 5,5 Punkten. Mit Tabea Lohrmann (Sasbach; 5.; U14) und Larissa Ziegenfuß (Breitenworbis; 7.; U12) gelang zwei weiteren Mädchen mit 4,5 Punkten der Sprung in die TOP 10. (Markus Keller)

mehr… »

Glückwunsch an Magnus Carlsen

24. November 2014

Mit seinem Sieg in der 11. Partie des Weltmeisterschaftskampfes gegen Viswanathan Anand hat Magnus Carlsen seinen Weltmeistertitel in Sotschi verteidigt. Herzlichen Glückwunsch!
Magnus trägt die Weltmeistertitel im Blitzschach, Schnellschach und mit der langen Kadenz.

Jugend-Bundeskader trainiert in Baden-Baden

8. November 2014

Bis zu fünfmal im Jahr organisiert der Bundesstützpunkt Baden-Baden ein Training für die südwestdeutschen Jugend-Bundeskader. Das zweitägige Training mit Coach GM Roland Schmaltz (A-Trainer) lag diesmal parallel zum Bundesliga-Heimspiel des deutschen Meisters OSG Baden-Baden. So nimmt es nicht Wunder, dass ab und an Spieler wie das Spitzenbrett des SC Eppingen Pentala Harikrishna hereinschauen, um ihre gerade zu Ende gegangene Partie mit den Teilnehmern zu diskutieren. Dass dies auf hohem Niveau erfolgt, zeigt schon die Teilnehmerliste an Bundeskadern, die von einzelnen Nachwuchsspielern aus Baden-Württemberg ergänzt wird: Andreas Heimann, Jan-Christian Schröder, Christopher Noe, Mark Kvetny, Robert Baskin, Danijel Gibicar, Julian Martin, Anton Bilchinski, Dirk Becker. (Markus Keller)

Jugend-Quartalsturnier am 6./7.12.2014

5. November 2014

Noch einmal darf ich auf das Jugend-Quartalsturnier über das Nikolaus-Wochenende hinweisen. Die ersten 25 Anmeldungen sind bereits auf der Startrangliste
Alle Informationen zum Quartalsturnier

Wer an dem Wochenende nicht so viel Schach spielen will: Am 6.12. findet in Conweiler die Baden-Württembergische Blitzeinzelmeisterschaft der Jugend statt.
Informationen zur Baden-Württembergischen Blitzeinzelmeisterschaft (Markus Keller)

FSJ – Freiwilliges Soziales Jahr im Schach in Baden-Baden

16. Oktober 2014

Startend in der Saison 2015/16 ab 1.9.2015 bietet die OSG Baden-Baden eine Stelle zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) an. Die FSJ-Stelle ist auf jeweils 12 Monate angelegt.
Damit gibt es neben der FSJ-Stelle bei der BG Buchen eine zweite FSJ-Stelle im Schach Baden-Württembergs.

Das “Freiwillige Soziale Jahr” und der “Bundesfreiwilligendienst” sind die beiden Freiwilligendienste in Deutschland, die von der Bundesrepublik gefördert werden.

FSJ wendet sich an Jugendliche und Junior/-innen zwischen 16 und 27 Jahren, die z.B. zwischen Schule/ Ausbildung und Studium/ Beruf ein Jahr einschieben und hier in einer der anerkannten Stellen tätig werden möchten. Vielen bekannt sind die Einsatzstellen im Pflegedienst oder beim Deutschen Roten Kreuz. Es gibt aber auch eine Reihe von Stellen im Sport, hauptsächlich in der Betreuung von Kindern. mehr… »

Geschäftsstelle vom 17.10.-3.11. geschlossen

9. Oktober 2014

Die Geschäftsstelle des Schachzentrums ist vom 17.10. bis 3.11. wegen Urlaubs geschlossen. Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Vorsitzenden des Vereins. (Markus Keller)

LIVE-Partien der GRENKE Chess Classic

6. September 2014

Bitte besuchen Sie unsere Homepage zur GRENKE Chess Classic 2014.

 

Homepage und LIVE-Partien

 

Die Partien beginnen vom 6. bis 10. September um 14 Uhr, am 11. und 12. September um 10 Uhr. (Markus Keller)