Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Jugend-Quartalsturnier zeigt Baden-Badener Siegerduo

DSCF7017Beim Jugend-Quartalsturnier kommt es in der 5. Runde zum Spitzenkampf zwischen Richard Martin und Jonas Jurga (beide OSG Baden-Baden).
Wie geht das Turnier aus? … Die Frage stellte sich insbesondere nach dem schnellen Remis der beiden Spieler. Nach der letzten Partie zeigte sich dann, dass die Buchholz entscheiden musste. Jonas hatte die Nase vorne und siegte mit 5,5/6 vor Richard. Aber den Überraschungscoup landete Matteo Metzdorf (SG Trier), der – Jahrgang 2007 – nur gegen den Sieger verlor und als einziger mit 5/6 auf dem 3. Rang landete.
Dass der Nachwuchs im Kommen ist, zeigen auch die folgenden Platzierungen: 4. Luis Haller (Sfr Konz-Karthaus; U12), 5. Alex Zeng (SF Neureut, U12) und 6. Tillmann Marschall (PST Trier, U10). Sie holten 4,5/6 und lagen damit zusammen mit Katharina Schneider (SF Sasbach; U12) und Amato Cristiano (SK Sandhausen; U8) noch vor dem an Rang 3 gesetzten Tim Voigtländer (SK Ottenau; U18). Bester Spieler in der U14 wurde Christian Salwasser (SC Rastatt; alle 4/6), bester Spieler der U16 Kadir Mestan (SC Ottenhöfen-Seebach; 3,5/6; zweitbeste Buchholz des Turniers).
Zur Siegerehrung konnte das Team des Schachzentrums (Petra Jurga, Irene Steimbach, Bernd Emmelmann, Markus Keller) auch den Präsidenten des Badischen Schachverbandes Uwe Pfenning, den Vizepräsidenten des Schachverbandes Württemberg Michael Meier und den obersten Leistungssportkoordinator des Deutschen Schachbundes Klaus Deventer begrüßen, die die Preise überreichten.

Parallel zum Jugend-Quartalsturnier fanden im Schachzentrum LA8 die badischen Mannschaftsmeisterschaften in der U14 und in der U16 statt. Sieger des U14-Wettbewerbs wurde die OSG Baden-Baden, Sieger in der U16 SF Sasbach.

Schon in den Pfingstferien steht das nächste Jugend-Quartalsturnier an. Aber auch auf ein besonderes Turnier mag ich jetzt schon hinweisen, auf die Offene Deutsche Familienmeisterschaft im September, bei der zwei Verwandte ein Team bilden und so endlich einmal Vater mit Tochter, Oma mit Enkel gemeinsam ein Team bilden können. (Markus Keller)

Alle Platzierungen und Informationen im Turnierbereich

DWZ-Auswertung (Herzlichen Dank an Gerhard Gorges!)

Bilder aus dem Jugend-Quartalsturnier

Ausschreibung des Pfingstturnieres