Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Akademie am Mittwoch: Presseberichte schreiben und Fotos schießen

Am 18.4.2012 widmet sich die neue Akademie im Schachzentrum dem Thema “Presseberichte schreiben und Fotos schießen”.
Uhrzeit wie immer: 17 bis 19 Uhr.
Das vorläufige vollständige Programm finden Sie auf der Seite “Akademie am Mittwoch“!

Thema: Presseberichte schreiben und Fotos schießen

Kann Schach im Schatten von Fußball medial bestehen? Wie schreibe ich interessante Artikel, die nicht nur Schachspieler interessieren? Welche Standards gibt es bei Texten und Fotos zu beachten? Welche Qualitäten zeichnen einen guten Pressewart aus? (Markus Keller)

Wie Schachvereine zu guten Artikeln in der lokalen Presse kommen, zeigt Hartmut Metz, Redakteur beim Badischen Tagblatt. Wie müssen Presseinformationen gestaltet sein, damit die Zeitung sie auch abdruckt. Gute Bilder dienen als Blickfang. Jeder Verein sollte Mitglieder haben, die sich um Pressearbeit kümmern.
Die Thematik ist interessant für alle, die schreiben können, aber vom Schreiben für eine Zeitung wenig oder keine Ahnung haben.

Zielgruppe:   Alle, die Schach spielen.
Referent ist Hartmut Metz, Redakteur beim Badischen Tagblatt und “Schach-”Journalist

Eingeladen sind Interessierte aus dem Schachbezirk Mittelbaden und umliegenden Vereinen.
Erwachsene zahlen einen symbolischen Betrag von 1 EUR, die Jugend 0 EUR.
Voranmeldungen (damit wir genügend Sitzplätze haben) kurz per E-Mail an Markus Keller, mkeller@grenke.de – danke!
P.S.: Leider fällt der Schachtalk mit GM Philipp Schlosser am Mittwoch, den 18.4. aus.