Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:

Schach-Tennis-Turnier in Baden-Baden

« Zurück zu den Veranstaltungen
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Anlass:
Schach-Tennis-Turnier in Baden-Baden
Date:
3. September 2011 09:00
Aktualisiert:
29. Juni 2011

Schach und Tennis – Am ersten September-Wochenende gibt es diese Kombination in Baden-Baden. Nach einem Besuch des Schachfestivals im schweizerischen Biel hat FIDE Senior Trainer Yaroslav Srokovski die beiden Traditionsvereine Baden-Badens, die Ooser Schachgesellschaft 1922 und den Tennisclub Rot-Weiss 1882, überzeugt, diese Turnierform auch nach Baden-Baden zu holen. Der baden-württembergische Landestrainer, der in beiden Vereinen aktiv ist, hat in der Vergangenheit schon Trainingseinheiten im Tennis in sein Lehrgangsprogramm integriert. Auch die von Großmeister Rainer Buhmann gemanagte Karpow-Schachakademie in Hockenheim hat einen offiziellen Stützpunkt im nahen Racket-Center Nussloch. Auch die deutschen Jugend-Nationalteams haben Tennis-Trainingseinheiten, wenn sie in Hockenheim oder Baden-Baden sind.

Aus Biel weiß Srokovski, dass auch Schachspitzenspieler eifrig Tennis spielen. So nimmt es nicht Wunder, dass sich zu dem Turnier mit GM Daniel Fridman bereits ein Nationalspieler angemeldet hat. Aber auch „normale“ Vereinsspieler werden sich einen Erfolg ausrechnen können, gibt es in Baden-Baden doch eine Kombiwertung aus beiden Turnieren. Im Schach und im Tennis werden 7 Runden Schweizer System gespielt; im Schach wird Schnellschach gespielt, im Tennis bis zu 10 Punkten. Sollte es allerdings 10:9 stehen, so wird der nächste Spielpunkt entscheiden, ob das Spiel Remis ausgeht (10:10).

Das Turnier findet in Vorrunden und Finale statt. Die Vorrunde im Schach wird im Schachzentrum in der Lichtentaler Allee gespielt, Tennis auf dem benachbarten Freigelände des Tennisclubs. Für das Finale der besten Vier baut Srokowski zwei Gartenschachanlagen auf dem Tennisplatz auf. Parallel können die Zuschauer dann Schach- und Tennispartien verfolgen.
Anmeldungen für das Turnier können direkt auf der Homepage des Turniers, www.chess-tennis.de vorgenommen werden. Als Ansprechpartner steht Yaroslav Srokovski zur Verfügung.

iCal-Import + Google Kalender