Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Sommer-Open – Preise für DWZ-Verbesserung

Nachdem nun die offizielle DWZ-Auswertung des A-Opens und des B-Opens veröffentlicht sind, können auch die Preise für die beste DWZ-Verbesserung vergeben werden.

Im A-Open landete Joshua Weindel eine 133-Punkte-Verbesserung vor Katrin Schmitt mit 119 Punkten Verbesserung. Da Joshua Weindel bereits den Rating-Preis bis 1800 gewonnen hat, geht der Preis an Katrin Schmitt.

Im B-Open landete Thilo Ehmann eine 206-Punkte-Verbesserung vor Julian Jülg mit 182 Punkten Verbesserung. Da Thilo Ehmann bereits den Rating-Preis bis 1300 gewonnen hat, geht der Preis an Julian Jülg. (Markus Keller)