Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Nationalmannschaften kommen nach Baden-Baden

Vom 23. – 26. August 2010 sind die deutschen Schach-Nationalmannschaften im Baden-Badener Trainingslager. Sowohl das Herren- als auch das Damenteam nutzen den Bundesstützpunkt am Schachzentrum zur Vorbereitung auf die Schach-Olympiade im russischen Khanty-Mansiysk.
Bundestrainer Uwe Bönsch bereitet seine Teams in der Kurstadt nicht nur schachsportlich vor, er will auch an der Kondition und psychologischen Einstellung arbeiten. So soll es den Teams gelingen, sich wieder unter die TOP 10 oder höher zu platzieren. Bei der Schacholympiade 2008 in Dresden erreichten die Männer lediglich den 13., die Frauen den 21. Platz. (Markus Keller)