Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Mannschaftssimultan OSG in der Trinkhalle Baden-Baden

Mannschaftssimultan2016Bei strahlendem Sommerwetter trafen sich 110 Schachfreund/innen aus ganz Deutschland, um gegen unsere Großmeister im tollen Ambiente der Trinkhalle in Baden-Baden anzutreten. Sven Noppes, Teamchef unseres zehnmaligen Deutschen Meisters, hatte mal wieder ein sehr starkes Team auf die Beine gestellt, an dem sich ein Großteil der Teilnehmer die Zähne ausbeißen sollte.

Los ging die Veranstaltung mit einem Grußwort der Baden-Badener OB Margret Mergen, mit launigen und freundlichen Worten.

Durchs Turnier am Mikrofon führte wie immer Sven Noppes, der nach und nach alle Spieler unter großem Applaus vorstellte. Durch ihn waren die Teilnehmer auch immer über den aktuellen Zwischenstand informiert.

Den ersten Zug führte dann unsere Frauen-Bundesliga-Spielerin, WIM Iamze Tammert aus, die letzte Saison die erfolgreichste Spielerin der Frauen-Bundesliga war. Danach gingen abwechselnd die Großmeister Alexei Shirov, Francisco Vallejo Pons, Peter Heine Nielsen, Sergej Movsesian, Andreas Heimann, Philipp Schlosser und Roland Schmaltz an die Bretter. Die Atmosphäre war sehr locker und entspannt. Für die vielen Kinder, Jugendlichen und restlichen Teilnehmern war es ein tolles Erlebnis, gegen die Meister zu spielen und sich Autogramme zu holen. Normalerweise herrscht beim Schach Ruhe, aber hier konnte man mit den Spielern immer ein lockeres Wort reden und Fotos schießen. Beim Ergebnis verstanden die Spieler jedoch keinen Spaß. Die Großmeister gewannen 100 Partien, spielten sechs mal remis und verloren lediglich vier Partien. Unseren Glückwunsch an die vier Sieger: Annmarie Mütsch (SC Eppingen), Michael Spieker (Karlsruher SF), Julius Muckle (SF Ludwigshafen) und Christos Visvikis (OSG Baden-Baden). Sie erhielten Urkunden mit den Autogrammen der Spieler.

Der Auf- und Abbau und die Organisation funktionierte hervorragend, einen Dank hier an Bernd Emmelmann und sein Team und allen sonstigen Helfern.

Die OSG Baden-Baden ist stolz auf diese wohl in ihrer Größe weltweit einzigartigen Veranstaltung. Das nächste Simultan 2018 in der “Schachstadt” Baden-Baden ist bereits angekündigt.

Ein Bericht mit Kamerabildern von Nadja Milke wird demnächst auch auf www.goodnews4.de erscheinen. (Patrick Bittner)