Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Jugend-Quartalsturnier – Sieger Edward Schneider

GruppenfotosDas zweite diesjährige Jugend-Quartalsturnier des Schachzentrums wurde als Ferienturnier Ende der Pfingstferien ausgetragen. Trotz oder gerade wegen des Termins kamen 62 Spieler nach Baden-Baden und kämpften in 6 Runden an 2 Tagen um den Sieg und um DWZ-Punkte.
Großer Favorit war diesmal Matheo Zachary (CE Mulhouse), der aber schon in der ersten Runde ein Remis an den Mannheimer Anton Hardt abgeben musste, letztlich mit 5/6 auf dem 3. Rang landete. Mit der besseren Buchholz holte sich Nam Do (SK Sandhausen) den 2. Platz.  Den souveränen Sieger, der nur ein Remis gegen Luis Haller (Sfr. Konz-Karthaus) abgab, brachte erneut die Schachregion hervor – Edward Schneider (SF Sasbach) konnte mit 5,5 Punkten überzeugen.
Erstaunlich, dass die ersten drei Preise jeweils an Spieler aus der U12 gingen. Der beste Spieler der U14, Romain Kantzer (CE Bischwiller) holte 4,5 Punkte, Oleg Akimenko (Sieger U16; Karlsruher SF) 4 Punkte. Der 3. des 1. Quartalsturnieres 2015, Matteo Metzdorf von der SG Trier landete diesmal mit 4,5 Punkten auf Rang 7 - als Spieler der U8 allemal auch diesmal wieder hervorragend! Tillmann Marschall, ebenfalls von der SG Trier, gewann in der U10-Wertung mit 4/6, bestes Mädchen wurde Milena Seeburger (SC Durmersheim) mit 4,5 Punkten.
Neben Preisen und Trophäen gab es bei der Siegerehrung erstmals eine Urkunde für jeden Spieler. Das Team um Petra und Jonas Jurga und Markus Keller versprach, bald die Termine der nächsten beiden Quartalsturniere bekanntgeben zu können.  (Markus Keller)

Zu den Ergebnissen

Bilderserie

Zur DWZ-Auswertung (Herzlichen Dank an Gerhard Gorges!)