Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

2. Jugend-Quartalsturnier 2011 – Marvin Mamerow mit Hattrick

Das zweitägige regionaloffene Jugend-Quartalsturnier des Schachzentrums und der OSG Baden-Baden wurde zum dritten Mal in Folge Beute des 17-jährigen Marvin Mamerow. Das Turnier erfreut sich zunehmender Beliebtheit und ist inzwischen auch für Spieler außerhalb der engeren Region geöffnet. So nahmen diesmal auch Spieler aus der Pfalz, Hessen und Württemberg teil. Ein Grund ist, dass das Turnier mit 6 Runden an zwei Tagen gespielt wird und trotzdem DWZ-gewertet wird.
Die 38 Teilnehmer spielten voraussichtlich letztmals im Schachzentrum Baden-Baden im Kulturhaus LA8. Im Juli wechselt das Turnier in den benachbarten Kristallsaal des Kulturhauses, der 100 Plätze fasst.
Zum ersten Mal war Marvin Mamerow (OSG Baden-Baden) in allen sechs Partien siegreich, unter anderem gegen den Zweit- und den Drittplatzierten. Auf Rang Zwei kam Janosch Oberst aus Bruchsal, Bronze ging an Alexander Engelhard vom Schachclub Rastatt. (Markus Keller)

Endstand und weitere Informationen
Vorläufige DWZ-Auswertung JQT2-2011
Bilderauswahl

Die weiteren TOP-Platzierungen aus der Region: Den 5. Platz teilten sich Ilya Bykov (Karlsruher SF) und die 12-jährige Olga Weis (OSG Baden-Baden), die zudem den Sonderpreis U12 und die Mädchenwertung gewann. Olga Weis ist Mitglied des Landeskaders. 8. wurde Kolja Kühn (SC Ötigheim), den 10. Platz teilten sich Linus Bohlsen (SC Bohlsbach) und Dario Engelhard (SC Rastatt).  
Das nächste OSG-Jugend-Quartalsturnier findet am 2. und 3. Juli statt. Gleichzeitig gibt es ein Turnier mit DWZ-Begrenzung (Untergrenze 1600 DWZ) mit ELO-Auswertung - nähere Informationen folgen!
Auch sonst wird es ab dem Juli-Turnier Neuerungen geben:
Das Jugend-Quartalsturnier wird dann im beschleunigten Schweizer System gespielt. Und für die Eltern planen wir ein “Rahmenprogramm”. Auch hierzu in den kommenden Wochen mehr!